• SENTRA-CMS

 
 

Das einfache Content Management System


Mit der Maus über den Würfel fahrenMit der Maus über den Würfel fahrenMit der Maus über den Würfel fahrenMit der Maus über den Würfel fahren

SENTRA + VTD
Ein unschlagbares Team

Über Jahre äußerten Nutzer in einschlägigen Foren ihre große Unzufriedenheit über die Weiterentwicklung von Data Becker's Web2date. Das war der Auslöser für die Entwicklung eines modernen Offline CMS mit möglichst geringer Einarbeitungszeit speziell für ehemalige w2d- bzw. SiquandoWeb-Anwender. Die Idee für SENTRA-CMS war geboren und ist inzwischen erwachsen..

Zahlreiche Interessenten aus dem w2d- bzw. Siquando-Lager garantieren mit Tests und Ideen von Beginn an, dass SENTRA das werden konnte, was es heute so auszeichnet: ein unglaublich flexibles CMS, das weder bei Anwendern noch bei Programmierern Wünsche offen läßt.
Insbesondere haben wir Wert auf Sicherheit gelegt. So hält SENTRA ein Plugin zum Fernhalten von ForumSpam bereit. Seit dessen Einsatz auf SENTRA-CMS.de  ist das Gästebuch von Spameinträgen verschont geblieben.

Da wir meinten, in der Anwendergemeinde ein großes Bedürfnis nach individuell möglichen Anpassungen von Designs zu erkennen, haben wir uns an die Entwicklung des "Visual Template Designers" (VTD) gemacht.
Gut vier Jahre haben wir dafür spendiert und die Entwicklung geht noch immer weiter, weil die Bedürfnisse nach weiteren Bausteinen schier unstillbar sind.

Mit dem VTD steht uns nun ein Werkzeug zur Verfügung, mit dem jeder ohne Programmierkenntnisse sein eigenes, super modernes Design erstellen bzw. vorhandene Designs modifizieren kann.

 
 

Für Interessenten:


Mit der Maus über den Würfel fahrenMit der Maus über den Würfel fahrenMit der Maus über den Würfel fahrenMit der Maus über den Würfel fahren

SENTRA + VTD
Ein unschlagbares Team

SENTRA wird nur mit responsiven Designs ausgeliefert werden.

Um den Preis für SENTRA niedrig zu halten, haben wir uns entschlossen, Designs OHNE Eyecatcherbilder auszuliefern. Diese würden nur unnötige Lizenzkosten verursachen. In der Regel würden die Bilder sowieso nicht zum Einsatz kommen, da jeder Seitenbetreiber eigene Bilder verwendet, die zum Thema der Web-Site passen. Man will sich ja von anderen unterscheiden.



SENTRA wird mit sechs Templates ausgeliefert werden. Weitere Templates können sich SENTRA-Kunden aus Ihrem Konto bei SENTRA-CMS.DE kostenlos runter laden. Mit dieser Strategie wollen wir erreichen, dass die Speicher der SENTRA-Anwender nicht zugemüllt werden mit Dateien, die nie zum Einsaz kommen.



Mittlerweile steht auch ein Plugin "PayPal Download Shop" zur Verfügung, welches wir demnächst einsetzen, um SENTRA und den VTD hier zu verkaufen. Einzige Bezahlmethode ist PayPal. Dieses Plugin wird in Release 1.0 von SENTRA NICHT dabei sein, es ist geplant für spätere Releases zusammen mit weiteren PayPal-Features.
 
 
 

Standard Templates

Abend

Neu

Abend

Augsburg

Augsburg

Baustelle

Neu

Baustelle

Cappuccino

Neu

Cappuccino

Gardasea

Gardasea

GlowySpace

Neu

GlowySpace

 
 
 

Anwender mögen SENTRA, weil ...

Spaltenauswahl/ -kennzeichnung

Imagerot=keine Inhalt; gelb: Inhalt vererbt; grün: Eigener Inhalt
  1. ... SENTRA nur eine geringe Einarbeitungszeit benötigt.
  2. ... Eyecatcher vererbt werden können oder auch individuell pro Seite verwendet werden können
  3. ... SENTRA mit geringem Aufwand auf dem Server aus den hoch geladenen Dateien ein Backup anlegt.
  4. ... man sich nicht um den CSS/HTML Code kümmern braucht.
  5. ... man aus bereits bestehenden SENTRA-Projekten Absätze importieren kann.
  6. ... man seine Server Anmelde-Einstellungen bequem aus anderen Projekten laden kann.
  7. ... man Kontaktformulare bequem aus anderen Projekten importieren kann.
  8. ... SENTRA Änderungen in der Sidebar oder Topicbar rasend schnell umsetzt.
  9. ... SENTRA Änderungen schnell auf den Server lädt, ohne dass man Angst vor Abstürzen haben muß
  10. ... man mit etwas PHP-/HTML-/CSS-Kenntnissen schnell einfache Plugins erstellen kann.

  • ... es den Visual Template Designer (VTD) gibt und man nicht den Quellcode bearbeiten muss.
  • ... man mit dem Visual Template Designer seine Designs/Templates selbst gestalten oder bestehende schnell an seine Bedürfnisse anpassen kann. Vorteil:   Man muß nicht mehr extra bezahlen für neue Designs
  • ... man im VTD die Breite der einzelnen Container frei definieren kann.
  • ... man die Aufteilung der gesamten Webseite wie Sidebar, Topicbar, Contentbar, Topbar, Bottombar sowie den Footer Bereich frei konfigurieren kann
  • ... man den Eyecatcher mit animierten Überlagerungen wie Seitentitel, Zusatztexte, Brotkrümmel-Navi, Suchformular,... frei definieren kann.
  • ... man in Sentra/VDT seine Einstellungen/Änderungen gleich im Vorschau-Fenster sehen kann.

Also in einem Satz zusammengefasst:
Anwender mögen SENTRA, weil es genau das ist, was sich viele Laien/Profis von einem guten CMS/Designer Programm wünschen!